Dienstag, 28. Juni 2016

Stöberhai - Roland Lange

●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●



** Stöberhai **

von

~ Roland Lange ~






Kurz zur Geschichte:
1990: Mehrere Männer werden auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz bei einem illegalen Handel erschossen. Einer kann lebend entkommen.
2015: Durch einen Journalisten erfährt Jana Schuchart, das ihr Vater vor über 25 Jahren nicht durch einen Unfall starb, sondern ermordet wurde. Die Tat konnte bis heute nicht geklärt werden und somit beginnt Jana sich auf die Suche nach den Mördern ihres Vaters zu machen und um die Zusammenhänge im Damals zu klären. Dass das nicht ganz ungefährlich ist, wird sie bald am eigenen Leib erfahren müssen.


Meine Meinung:
Ein Regio-Krimi der mit einer guten Geschichte aufwartet, für mich aber zu wenig an Spannung zu bieten hatte. Manches fand ich sehr vorhersehbar und dann gab es einige Zufälle, die mir zu unrealistisch vorkamen.
Im Grunde genommen gibt es drei Ermittlungsstränge. Einmal versucht die Polizei den aktuellen Mord zu klären, dann mischt sich der, eigentlich in einer Reha befindliche, Kommissar Behrends ein und Jana , die Tochter von einem der damals Ermordeten geht auf eigene Faust los. Jede Gruppe zieht ihr eigenes Ding durch, bis sich am Schluss endlich alle Ergebnisse zu einem Ende zusammenfinden. 
Kurz und gut: Ein netter Krimi für zwischendurch.
Und wer sich fragt, was ein "Stöberhai" nun ist, der wird am Ende des Buches aufgeklärt. Sowas wiederum gefällt mir sehr gut, wenn noch etwas mehr Hintergrundwissen geboten wird.


Das Buch bekommt von mir ★ ★  Sterne


●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen