Montag, 29. Februar 2016

Die Zelle - Jonas Winner

●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●●▬▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬●

*Die Zelle* 
von 
~ Jonas Winner ~


Kurz zur Geschichte:
Sammy, 11 Jahre, zieht mit seinen Eltern, seinem Bruder und einem Au-pair-Mädchen von London nach Berlin. Im Garten der Grunewald Jugendstilvilla entdeckt Sammy einen unterirdischen Tunnel und hört Geräusche. Er verfolgt diese und findet in einer Zelle die völlig mit Gummi ausgekleidet ist und mit einem winzigen Guckloch versehen, ein verängstigtes Mädchen. Am folgenden Tag, als er wieder hinunter geht, ist die Zelle völlig leer und das Mädchen ist weg. Seit dem Umzug nach Berlin benimmt sich Sammy´s Vater komisch. Hat er etwas mit dem gefangenem Mädchen zutun? Wo ist das Mädchen hin? Lebt es noch?

Meine Meinung:
Die Situationen sind von Anfang an sehr dicht und atmosphärisch beschrieben, so das man mit Sammy fühlt und leidet. Hinzu kommt dass das Buch fast nur im Haus und auf dem Grundstück spielt, das macht es auch nochmals spannend, da es ein beengter Raum ist und die Charaktere sich fast immer im Blick haben. Ein ungewohnter Hauptcharakter für einen Thriller, ein 11-jähriger Junge. Von Beginn an hat mich die Story in ihren Bann gezogen und bei dem gut zu lesenden Schreibstil, flog ich von Kapitel zu Kapitel. Zwischen den Zeilen spürt man die Verzweiflung von Sammy, da er in seinem Alter gar nicht weiß, wie man mit so einer Situation umgehen soll. Wem kann er sich anvertrauen? Hat er das wirklich alles so gesehen? Wissen vielleicht noch mehr aus der Familie bescheid, oder wollen sie es nicht sehen und verstehen? Selbst als Leserin zweifelt man auf einmal, ob das wirklich alles so gewesen sein kann, wie Sammy es beschreibt? Wem kann man trauen, wem nicht? Diese Ungewissheit macht das Buch für mich extrem spannend und ungewöhnlich.
Wer einen Thriller lesen will der durchgehen mit Spannung gespickt ist, mit einer außergewöhnlichen Story und wo man als Leser/in selbst nicht mehr weiß was und wem man glauben soll, der kommt mit diesem Buch voll auf seine Kosten. 
Das Buch macht auch Lust auf die anderen Bücher des Autors.

Das Buch bekommt von mir  Sterne


●▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬▬●●▬▬▬▬▬๑۩۩๑▬▬▬▬●